Fifa 20 Elektrisches Gefühl

In FIFA 20 wurden verschiedene Spielmodi verbessert, darunter der Karrieremodus und die Pro-Clubs.

Wenn ich Verbesserungen sage, meine ich eigentlich Verbesserungen, denn wenn Sie nicht ein begeisterter Spieler in einem dieser Modi sind, werden die in FIFA 20 eingeführten Änderungen Sie nicht plötzlich dazu bringen, diese Modi zu spielen, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Aber fairerweise gibt es ein paar nette Verbesserungen.

Im Karrieremodus tragen die hinzugefügten Anpassungsoptionen, das dynamische Spielerpotential und das Hinzufügen von Pressekonferenzen zur Erfahrung bei. Dies ist jedoch ein Modus, der einer vollständigen Überarbeitung bedarf und nicht nur hier oder da Ergänzungen erfordert.

In Pro Clubs ist die hinzugefügte Anpassung eine willkommene Ergänzung des Spielmodus, entspricht jedoch in etwa der von FIFA 19.

Es ist eine Schande, denn gerade dieser Spielmodus hat jede Menge Potenzial, scheint aber nie die Aufmerksamkeit zu bekommen, die er verdient.

FIFA 20 Hack – Gesamtpunktzahl

Es gibt immer noch einige Spielprobleme mit FIFA 20, mit dem schleppenden Tempo des Spiels und dem seltsamen Fluss der Spiele, aber machen Sie keinen Fehler, es ist ein großer Fortschritt gegenüber dem, was wir in FIFA 19 gesehen haben.

Der FUT-Spielemodus macht süchtig wie nie zuvor, mit großartigen neuen Funktionen und neuen Schnittstellen, aber die Verwendung von Beuteboxen ist ein großes Fragezeichen, insbesondere auf lange Sicht.

Insgesamt ist es nicht das größte FIFA-Spiel, das jemals gemacht wurde, aber es ist definitiv eine Verbesserung gegenüber der vorherigen Ausgabe, was zeigt, dass sie zumindest in die richtige Richtung gehen.

Die ewigen Argumente, die jedes Jahr die Diskussion über FIFA-Spiele dominieren, sind müde und langwierig. Es gibt zwei Seiten des Ganges: Die Leute, die nicht FIFA spielen und versuchen, es als eine Art Anti-Spiel anzuprangern, und die Leute, die es kaufen, sich aber beschweren, dass es sich nie ändert.

Dem letzteren folgt normalerweise eine naive Abhandlung darüber, wie EA das Gesamtspiel einfach als "FIFA" bezeichnen und jedes Jahr aktualisieren soll.

Okay, wir verstehen es. EA nimmt nur geringfügige Änderungen an einer vertrauenswürdigen Formel vor – eine Methode, die im letzten Jahrzehnt von vielen Franchise-Unternehmen angewendet wurde.

Vielleicht ist es die physische Entfernung von der Aktion oder das rekursive Gameplay, das sich seit langem nicht geändert hat, die Ursache dafür, dass dieses sinnlose Argument erneut auftaucht. Aber die Argumente sind erneut aufgetaucht, als FIFA 20 Cheats sich mit der Unvermeidlichkeit der aufgehenden Sonne stetig den Regalen näherte.

Mit der diesjährigen Wiederholung der robusten Serie scheint EA einige mutige Schritte in die richtige Richtung gemacht zu haben, insbesondere wenn es darum geht, Spielern das zu geben, wonach sie in Bezug auf Spielmodi und statistisches Basteln gefragt sind.

Ist dies jedoch nur eine Beschwichtigung, solange die größeren Systeme frustrierend bleiben, oder ist dies ein Hinweis auf eine sinnvolle Verpflichtung, das schöne Spiel mit Fan-Feedback im Schlepptau zu verbessern?

Beginnen wir mit der umfangreichsten Erweiterung des Basisspiels: Volta Soccer. Voltas größte Torheit ist, dass es viel zu schwer ist, cool zu sein, aber wenn man auf einem Dach in Tokio in den letzten Jahren eines Streichholzes gerät, merkt man, dass es ein wahrer Blitz in einer Flasche ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *